Zur mobilen Version Suche Suche

 

NEWS

Neues Stück von Konstantin Küspert ab sofort im STUDIO

 - Foto:

Mit langanhaltendem Applaus ist soeben unsere Premiere der Uraufführung von sterben helfen zu Ende gegangen. Wir gratulieren Regisseurin Marlene Anna Schäfer, Ausstatterin Marina Stefan, Dramaturgin Judith Heese, unseren Darstellern, Ute Baggeröhr, Sithembile Menck, Annette Büschelberger, Klaus Cofalka-Adami, Peter Pichler, Luis Quintana, Alexander Küsters, der ab der kommenden Spielzeit fest in unser Ensemble gehören wird, und allen Beteiligten auf und hinter der Bühne ganz herzlich!

Schon zwei Texte von Küspert zu gesellschaftlichen Wirklichkeiten sind und waren bei uns zu sehen: Rechtsmaterial und Ich bereue nichts. Für sterben helfen vergab das STAATSTHEATER im Zuge der erneut aufflammenden Sterbehilfedebatte einen entsprechenden Stückauftrag an ihn. Er entwickelte die konträren Argumente der wiederkehrenden Debatten eigens für das Theater weiter und entwirft mit der alternativen Realität in STERBEN HELFEN ein ausgeklügeltes Gedankenexperiment der Kategorie „Was wäre, wenn …“.

Zum nächsten Mal zeigen wir das Stück von Konstantin Küspert am 21.12., alle Infos und Tickets gibt’s hier

Navigation einblenden