Zur mobilen Version Suche Suche

 

NEWS

INSCHRIFT HEIMAT Episode 2 – Gemeinsam Heimat entdecken

 - Foto: ONUK

Andere Menschen, neue Geschichten: In den vergangenen zwei Wochen stand die Forschungsstation unseres VOLKSTHEATERS auf dem Julius-Leber-Platz in Oberreut. Mittelpunkt der vielen, sehr offenen Gespräche mit den Stadtteilbewohnern waren sehr oft mitgebrachte Gegenstände und Essen - und damit vor allem der Geschmack von Heimat.

Bei der Präsentation am Samstag haben die zahlreichen Besucher an den sieben Stationen, den Heimat-Inseln, Weine, eingelegte Gurken und Torten unterschiedlicher Herkunft probiert, Rezepte ausgetauscht, einen selbstgedrehten Heimatfilm angesehen, Setzlinge gepflanzt und den Liedern eines kroatischen Musikers gelauscht. Gemütliche Weihnachtsmarktatmosphäre machte sich am 4. Adventswochenende in Oberreut breit, überall kam man ins Gespräch. Zum gemeinsamen Abschluss trafen sich dann alle im Bürgerstüble wieder - das gestern zum Heimatstüble für viele wurde.
Wir danken Thomas Brandschert, Reinhold Fischbach, Irena Lichtner, Anna Mann, Hilde Petla, Ulrike Reinhardt, Volker Stetter & dem Team der Weißen Rose, Dr. Karel Vodicka, Paul & Adriana Weiss und Miroslav Zamecnik.
Ein besonderer Dank für die Nutzung der Räumlichkeiten geht an „Eddi“ Safapour, Angela, Melissa und Jasmin vom Bürgerstüble.
Die nächste Forschungsstation von Inschrift Heimat, unserem VOLKSTHEATER-Projekt im Rahmen der HEIMATTAGE 2017, startet am 13.2. auf dem SCHLACHTHOFGELÄNDE in Karlsruhe, die Ergebnisse werden am 24.2. präsentiert. Alle Infos finden Sie hier 

Navigation einblenden