Zur mobilen Version Suche Suche

 

NEWS

OPERA EUROPA Vorstand neu gewählt

OPERA EUROPA Vorstand neu gewählt - Foto: Florian Merdes

Peter Spuhler erneut zum Secretary of the Board ernannt

Bei der Opera Europa Konferenz, die dieses Mal vom 18.-20.5. in Kiew stattfindet, wurde neben einem vielfältigen Programm auch der Vorstand neu gewählt und vergrößert - die Erweiterung trägt dem neuen Höchststand der Mitgliederzahl Rechnung. Thema der diesjährigen Konferenz ist Cultural Diplomacy or Art which unites.

Als Präsidentin löst die Schwedin Birgitta Svenden, Generalintendantin der Royal Swedish Opera, die Stuttgarter Operndirektorin Eva Kleinitz ab, die für ihren immensen Einsatz für den Zusammenschluss der europäischen Opernhäuser geehrt wurde. Im engeren Vorstand wurden der Generalintendant des STAATSTHEATERS Peter Spuhler als Secretary of the Board wiedergewählt wie auch Walter Vergnano, Intendant des Teatro Regio di Torino, als Stellvertretender Vorsitzender. Zweite Stellvertretende Vorsitzende wurde Susanne Moser, Geschäftsführende Direktorin der Komischen Oper Berlin.

„Ich freue mich sehr über das erneut ausgesprochene große Vertrauen – und darüber, dass meine Anregung aufgegriffen wurde, den Vorstand um einen Vertreter des Education-Forums zu erweiterten. Der junge Mitarbeiter der Finnischen Staatsoper Lauri Pokkinen wird ein hervorragendes neues Vorstandsmitglied sein. Opera Europa weist damit der Vermittlungsarbeit und der Gewinnung junger Zuschauer große Bedeutung zu“, so Spuhler.

Opera Europa ist die führende Organisation professioneller Opernhäuser und Opernfestivals in Europa. Der Zusammenschluss vereint derzeit 170 Mitglieder aus 43 verschiedenen Ländern. Diese treffen sich zweimal im Jahr zu Konferenzen über opernspezifische Themen. Opera Europa fördert beispielsweise Koproduktionen zwischen mehreren Häusern. Das von der EU geförderte Pilotprojekt www.theoperaplatform.eu zeigt Opern aus ganz Europa im Livestream und macht das Musiktheater auf diese Weise für alle digital zugänglich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Navigation einblenden