Zur mobilen Version Suche Suche

 

NEWS

LUCAS DEBARGUE im 2. SINFONIEKONZERT

LUCAS DEBARGUE im 2. SINFONIEKONZERT - Foto: Felix Broede

Er ist der Shooting-Star des Klaviers, das heute journal bezeichnet ihn als Ausnahmepianist. Mit elf Jahren begann er Klavier zu spielen, brachte sich anfangs alles selbst bei, setzte jahrelang aus, spielt in einer Rockband und studiert Literatur – und gewinnt dann mit 24 beim renommierten „Internationalen TschaikowskiWettbewerb“ in Moskau den vierten Platz und zusätzlich den Preis der Musikkritiker. In Karlsruhe präsentiert er am 30. & 31.10. seine unglaubliche Musikalität in Franz Liszts farbig instrumentiertem 2. Klavierkonzert.

Constantin Trinks dirigiert die STAATSKAPELLE. Der international erfolgreiche Karlsruher Dirigent und ehemaliger Kapellmeister am STAATSTHEATER, leitet Bartóks ungemein effektvolles und mitreißendes Konzert für Orchester.

Für das 2. Sinfoniekonzert am 30.10. um 11 Uhr gibt es noch Restkarten, Tickets für den 31.10. um 20 Uhr finden Sie hier.

Navigation einblenden