Zur mobilen Version Suche Suche

 

NEWS

Eine Sternstunde im SINFONIEKONZERT

 - Foto: Admill Kuyler

„Dass wir so jemanden erleben dürfen“ oder „der ist bestimmt bald so berühmt, dass wir ihn hier nie wieder sehen werden“ waren nur zwei der Reaktionen aus dem Publikum zu Pianist Lucas Debargue, der im 2. Sinfoniekonzert mit Liszts Zweitem Klavierkonzert begeisterte und mit vielen Bravos bedacht wurde. Der neue Star am Pianisten-Himmel eroberte die Karlsruher im Sturm! Eine Chance gibt es noch, ihn bei seinem einzigen Konzert mit Orchester in Deutschland zu erleben: Im morgigen Montagskonzert. Hier wird die BADISCHE STAATSKAPELLE unter ihrem Gastdirigenten Constantin Trinks in Regers Böcklin-Variationen und Bartoks Konzert für Orchester auch nochmals zeigen, welch tolle Solisten sie in ihren Reihen hat!

Navigation einblenden