Zur mobilen Version Suche Suche

 

NEWS

THEATERGESPRÄCH zu TERROR

THEATERGESPRÄCH zu TERROR - Foto: Felix Grünschloß

„Wie sehr Terror für Diskussionen sorgen wird mit der zentralen Frage, in wieweit die zunehmende Terror-Bedrohung rechtsstaatliche Maßstäbe verändert oder außer Kraft setzen darf, das war nicht nur in der Theaterpause in den kontrovers geführten Diskussionen zu erleben.“ Badisches Tagblatt

Ferdinand von Schirachs Stück ist binnen eines Jahres zum meistgespielten Text auf deutschen Bühnen avanciert. Im Anschluss an die Vorstellung am Freitag, 18.11., um 20 Uhr laden wir alle Besucher und Interessierte zu einem Theatergespräch über Gott und die Welt ein. Unser neues Ensemblemitglied Heisam Abbas, Schauspieldirektor und Dramaturg Axel Preuß und  Pfarrerin Kira Busch-Wagner diskutieren über Terror und Ihr Urteil. Es moderiert  Dipl. Theol. Tobias Licht vom Katholischen Bildungswerk. Der Eintritt ist frei.

Unsere Reihe in Kooperation mit  der Kunst- und Theatergemeinde Karlsruhe e.V., dem Bildungszentrum Karlsruhe und der Evangelischen Erwachsenenbildung Karlsruhe nimmt ausgewählte Neuproduktionen des STAATSTHEATERS zum Anlass für anregende Gespräche mit Theologen, Dramaturgen und Künstlern über Grundfragen des Lebens und deren Gestaltung in Werken der Kunst.

Alle Infos zu Terror finden Sie hier, wir haben die Stehplätze geöffnet.

Navigation einblenden