Keith Warner & Team in Karlsruhe

Unser Opernauftragswerk WAHNFRIED – über Bayreuth nach Wagners Tod, Cosima, Chamberlain – den ganzen Wagner-Clan hatte gestern seine Konzeptvorstellung. Die Regie wird Keith Warner übernehmen und zusammenarbeiten mit seinem PARSIFAL-Team Tilo Steffens und Julia Müer. Lutz Hübner, der Autor erfolgreicher Komödien wie RICHTFEST, fertigte das Libretto für unsere Uraufführung an. Es ist nach WALLENBERG sein […]

DIE WALKÜRE nimmt Gestalt an

Am Vormittag des 30.5. hatten wir im GROSSEN HAUS Bauprobe zu DIE WALKÜRE: Regisseur Yuval Sharon, Bühnenbildner Sebastian Hannak und Kostümbildnerin Sarah Rolke haben ihr Konzept den technischen Abteilungen unseres Theaters vorgestellt und auf der Bühne präsentiert. Der 2. Teil des RINGS feiert seine Premiere am 11.12.16. Fotos (C) Felix Grünschloß

DAS RHEINGOLD beginnt

Am 30.5.hatten wir in der NANCYHALLE die Konzeptionsprobe zu DAS RHEINGOLD. Ab sofort probt die Wagner-Oper für ihre Premiere und damit für den Auftakt zu einem RING DER VIELFALT am 9.7. im GROSSEN HAUS – es gibt noch Stehplätze! Herzlich Willkommen dem Team: REGIE David Hermann BÜHNE Jo Schramm KOSTÜME Bettina Walter DRAMATURGIE Boris Kehrmann! […]

Die Bühnenbildner für Karlsruhe

Lernen Sie heute Abend, 25.5., um 20 Uhr im STUDIO unsere Bühnenbildner für den KARLSRUHER RING und deren künstlerische Ausprägungen kennen. Wie nähert man sich einer Oper, welche Ideen gibt es schon konkret zum RING und wie gestaltet sich der Austausch mit dem Regisseur? Sicher wird jeder Bühnenbildner seine individuellen Antworten haben und Sie haben […]

Kleindarsteller für DAS RHEINGOLD gesucht

Mit der Produktion von DAS RHEINGOLD beginnt das STAATSTHEATER den Zyklus DER RING DES NIBELUNGEN von Richard Wagner. Eine der größten Herausforderungen, denen sich ein Opernhaus überhaupt stellen kann. Der Regisseur David Hermann ist auf der Suche nach Darstellerinnen und Darstellern für die Figuren Brünnhilde, Sieglinde/ Gutrune, Hunding/ Hagen, Siegmund/ Siegfried und Gunther. Es geht […]

WALKÜRE Regisseur Yuval Sharons DREI SCHWESTERN in Wien

„In Europa ist bisher das Staatstheater Karlsruhe Sharons Basisstation, wo er nach John Adams‘ „Doctor Atomic“ im Dezember in einem neuen Ring-Anlauf mit vier Regisseuren Wagners „Walküre“ betreuen wird. Das könnte sich ändern, größer werden. Auffällig viele Intendanten waren jetzt nämlich in Wien, für Frankfurt ist er bereits unter Vertrag. Denn trotz Kompromissen, die dem […]