Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Peter Bühl

Peter Bühl

Peter Bühl wurde 1969 in Landshut als jüngster von 5 Kindern geboren und wie die Geschwister früh an die Musik herangeführt.
Seinen ersten Hornunterricht erhielt er dort mit 10 Jahren, wurde 1985 Jungstudent am Richard Strauss Konservatorium München bei Nikolaus Grüger und wechselte 1988 dort an die Hochschule für Musik, wo er bis 1994 bei Prof. Otto Schmitz und Prof. Wolfgang Gaag sein Hauptfachstudium absolvierte. Währenddessen sammelte er Berufserfahrung als Mitglied im Bayerischen Landesjugendorchester, der Jungen Deutschen Philharmonie und des Orchesters des Schleswig-Holstein-Musik-Festivals sowie in verschiedenen Kammermusikensembles. Außerdem war er 1994/95 Stipendiat der Orchesterakademie München, mit regelmäßiger Aushilfstätigkeit in den drei großen Orchestern Münchens.
Seine Orchestertätigkeiten führten Peter Bühl mittlerweile an viele Konzert- und Opernhäuser in Europa, Südamerika und Asien. Im Februar 1995 erhielt er einen Zeitvertrag als 2. Hornist bei der BADISCHEN STAATSKAPELLE und wurde einige Monate später festes Mitglied der dortigen Horn-Gruppe. 2001/02 besuchte er zusätzlich ein Kontaktstudium bei Prof. Will Sanders an der Hochschule für Musik Karlsruhe, wo er selbst seit 2013 Dozent für Horn und Wagnertube ist.
Peter Bühl ist verheiratet mit der Musikerin Clara Bergius-Bühl, Geigerin bei den Münchner Philharmonikern. Ihre vier Söhne spielen alle Musikinstrumente, der Älteste studiert zur Zeit Violoncello an der Hochschule für Musik in Hamburg.

Navigation einblenden