Zur mobilen Version

Navigation einblenden

Christoph Klein

Christoph Klein, geboren in Duisburg, studierte bis 2006 an der Hochschule für Musik in Frankfurt bei Prof. Jörg Heyer und Prof. Roland Glassl Viola, seit dem Sommersemester 2007 setzt er seine Studien bei Prof. Andra Darzins in Stuttgart fort. Seit 2008 ist er stellvertretender Solobratscher bei der Badischen Staatskappelle in Karlsruhe. Er spielte aushilfsweise u.a. im Ensemble Modern, im Frankfurter Museumsorchester und dem Sinfonieorchester des SWR Stuttgart, besuchte Meisterkurse u.a. bei Prof. Hariolf Schlichtig, Prof. Paul Coletti und Prof. Hartmut Rohde und arbeitete mit Vladimir Mendelssohn, Yuri Gandelsmann und Jeremy Menuhin auf dem Casals –Festival in Prades zusammen. 2005 erhielt er mit dem „ensemble più alto“ ein Stipendium der Stadt Bad Homburg und spielte live im DLF. 2008 gewann er einen Förderpreis beim Kammermusikwettbewerb der deutschen Hochschulen.

Navigation einblenden