Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Jannek Petri

Jannek Petri

Foto: Florian Merdes

Zur Spielzeit 2014/15 kehrte der Berliner Jannek Petri ins Ensemble des STAATSTHEATERS zurück. Schon nach seinem Studium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin war er von 2002 bis 2006 in Karlsruhe engagiert und spielte unter anderem den Siegfried in der Eröffnungsinszenierung der Nibelungen. In den letzten Jahren arbeitete er frei in Zürich, am Landestheater Linz, in Schwäbisch Hall, Solothurn, Basel, am Ernst Deutsch Theater Hamburg, am Staatstheater Braunschweig und am Deutschen Theater Berlin. Parallel zum Theater drehte er für Film und Fernsehen. Er wirkte u. a. in der SAT.1-Serie Schmetterlinge im Bauch und in den Kinofilmen Wir, Regie Martin Gypkens, und Hello Goodbye, Regie Stefan Jäger, mit. Seit 2005 realisierte er in eigener Regie verschiedene Kurzfilme. In Karlsruhe ist er derzeit in der Produktion Monty Python’s Spamalot zu erleben.

ChorleitungANTIGONE
Masch / Abel / Isaak / Erster KriminellerDIE GOLDBERG-VARIATIONEN
Philipp der Gute, Herzog von BurgundDIE JUNGFRAU VON ORLEANS
Graf Edouard de MontrayKINDER DES OLYMP
NMÖGLICHERWEISE GAB ES EINEN ZWISCHENFALL
Historiker / Der noch-nicht-tote-Fred / Französische Wache / Fahrender Sänger / Prinz Herbert u.a.MONTY PYTHON’S SPAMALOT
Ernst JandlPOETRY SLAM – DEAD AND ALIVE
Navigation einblenden