Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Christof Hetzer

Christof Hetzer

Christof Hetzer, geboren in Salzburg, studierte bei Erich Wonder in der Meisterklasse für Bühnen- und Kostümgestaltung an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Seit 2001 wirkte er als freier Bühnen- und Kostümbildner u. a. an der Schaubühne Berlin, dem Theater Basel, der bayrischen Staatsoper, der Oper Frankfurt, dem Nationaltheater Mannheim und der Vlaamse Opera Antwerpen. Er arbeitete mit Regisseurinnen und Regisseuren wie Hans Neuenfels, Christian Stückl, Constanze Macras und Pierre Audi. Eine enge Kooperation verbindet ihn mit David Hermann. Mit ihm realisierte er unter anderem Sing für mich, Tod bei der Ruhr-Triennale 2009 und L’Heure espagnol / La vida breve sowie Charpentiers Medée an der Oper Frankfurt. 2011 wurde ihm der Hein-Heckroth Förderpreis für Bühnenbild verliehen. In der Spielzeit 2013/14 kreierte er am STAATSTHEATER KARLSRUHE Bühne und Kostüme für Boris Godunow.

 

Bühne & KostümeSIMON BOCCANEGRA
Navigation einblenden