Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Clara Sophie Bertram

Clara Sophie Bertram

Foto: Conrad Schmitz

Die Sopranistin Clara-Sophie Bertram, geboren in Görlitz, begann 2008 ihr Gesangsstudium an der HMT „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. Später wechselte Sie an das Institut für MusikTheater der HfM Karlsruhe. Seit 2012 nimmt sie zusätzlichen Unterricht bei Frau KS Prof. Júlia Várady. Nach ihrem Masterabschluss Oper ergänzt Clara-Sophie Bertram ihre Ausbildung seit dem Sommersemester 2016 durch den Masterstudiengang Lied bei Prof. Mitsuko Shirai und Prof. Hartmut Höll. Clara-Sophie Bertram stellte ihr Können schon in unterschiedlichsten Opernproduktionen unter Beweis. Bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen in der Produktion Alle Wünsche sind dahin (Fanny Hensel/Felix Mendelssohn Bartholdy). Am Institut für MusikTheater (IMT) Karlsruhe sang Clara-Sophie Bertram die Titelpartie in Humperdincks Hänsel und Gretel. Ebenso verkörperte die Sängerin Susanna in Mozarts Hochzeit des Figaro. In Monteverdis L’incoronazione di Poppea sang Clara-Sophie Bertram die Partien der Drusilla und der Venus.

Am STAATSTHEATER KARLSRUHE war sie anlässlich der 35. Händel-Festspiele in der Rolle der Katze in Thomas Leiningers Oper Dino und die Arche zu erleben. In der Spielzeit 2017/18 ist sie dort als eine Sopranistin (Sophie de Palma) in McNellys Meisterklasse zu erleben. Außerdem ist sie am Nationaltheater Mannheim für die Spoliansky-Revue Wie werde ich reich und glücklich? engagiert.
Neben dem Opernrepertoire widmet sich Clara-Sophie Bertram auch der Interpretation von Chansons. Wichtige Erfahrungen sammelte sie bei Prof. Dr. h.c. Daniel Fueter sowie in der Zusammenarbeit mit den Pianistinnen Freya Jung und Anni Poikonen. Beim Festival „Rising Stars!“ 2016 war sie für die HfM Karlsruhe mit einem Chanson-Programm von Georg Kreisler vertreten.

Zusätzliche Anregungen erhielt sie in Meisterkursen u. a. bei Ks. Prof. Regina Werner, Ks. Brigitte Fassbaender und Prof. Claudia Visca. Clara-Sophie Bertram ist Stipendiatin der Peter-Klaus-Stiftung und des Richard-Wagner-Verbandes Baden-Baden/Pforzheim e.V. sowie der Heinrich-Hertz-Gesellschaft

Mehr Infos unter https://www.clarasophiebertram.com/.

Giselher, ReckeDIE LUSTIGEN NIBELUNGEN
Eine Sopranistin (Sophie de Palma)MEISTERKLASSE
Navigation einblenden