Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Louis Bray

Louis Bray

Foto: Ariel Oscar Greíth

Louis Bray stammt aus England. Er studierte an der Royal Ballet School in London, wo er 2012 seinen Abschluss erwarb. Von 1999 bis 2003 nahm er darüber hinaus auch Gesangsunterricht. 2004 wirkte er noch als Student in der Dornröschen-Produktion des Royal Ballet mit. Es folgten weitere Partien in den Balletten Der Nussknacker, Romeo und Julia und Onegin. Im Jahr 2011 nahm er mit der Royal Ballet School an der Jubiläumsgala zum vierzigjährigen Bestehen der John Cranko Schule Stuttgart mit einem Pas de Deux teil.
Seit der Spielzeit 2012/13 ist er Mitglied des STAATSBALLETTS KARLSRUHE und war hier u. a. als einer der Drei Adeligen in Dornröschen – Die letzte Zarentochter, Hortensio in John Crankos Der Widerspenstigen Zähmung, als Advokat in Davide Bombanas Der Prozess und als Großer Mann in Terence Kohlers das kleine schwarze / the riot of spring zu sehen. Er kreierte zudem einen der Köche in Jiří Bubeníčeks Ballettmärchen Rusalka.

Navigation einblenden