Zur mobilen Version

Navigation einblenden

Alisa von Stackelberg (Alisa Bock)

Alisa von Stackelberg (Alisa Bock)

Foto: Diana Drechsler

Alisa von Stackelberg, geboren in Berlin, erhielt im Alter von sieben Jahren ihren ersten Cellounterricht bei Hinrik Schupelius und wechselte später zu Richard Duven. 2005 begann sie ihr Studium in der Klasse von Alexander Baillie in Bremen, legte dort ihr Vordiplom ab und setzte dann ihre Ausbildung in der Schweiz in der Berner Klasse von Louise Hopkins fort. Nach zwei Jahren schloss sie dort das Konzertdiplom und im Sommer 2012 dann auch den Master of Pedagogy jeweils mit Auszeichnung ab. Zusätzlich zum modernen Cello studierte sie außerdem Barockcello bei Martin Zeller in Zürich.
Alisa von Stackelberg war Preisträgerin einiger Wettbewerbe und nahm an zahlreichen Meisterkursen u.a. bei Jens Peter Maintz, Maria Kliegel, Wen-Sinn Yang und Wolfgang Böttcher sowie an Kammermusikkursen u.a. der Zermatt-Akademie teil. In der Spielzeit 2010/11 spielte sie als Praktikantin im Berner Symphonieorchester, seit der Spielzeit 2012/13 ist sie festes Mitglied der Cello-Gruppe der BADISCHEN STAATSKAPELLE.

Navigation einblenden