Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Lydia Pantzier

Lydia Pantzier

Seit der Spielzeit 12/13 ist Lydia Pantzier Solo-Fagottistin der BADISCHEN STAATSKAPELLE. Sie studiert zudem an der Universität der Künste Berlin bei Prof. Eckart Hübner Fagott im Diplomstudiengang. Lydia Pantzier war erste und zweite Preisträgerin beim Bundeswettbewerb „Jugend Musiziert“ sowie Gewinnerin der Duo-Wertung des „NSW Secondary Schools Concerto Competition“ (Sydney, Australien). Sie ist Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes sowie des PE-Förderkreises für Studierende der Musik e.V.. Beim Deutschen Musikrat Wettbewerb 2012 in Bonn erspielte sie sich ein Stipendium des Deutschen Musikrats und wurde in die "Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler" aufgenommen. Als langjähriges Mitglied des Bundesjugendorchesters Deutschlands, später des European Union Youth Orchestras, sowie als Praktikantin des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg spielte sie unter namhaften Dirigenten u.a. im Concertgebouw Amsterdam, der Royal Albert Hall London, der Suntory Hall Tokyo und dem Wiener Musikverein. Meisterkurse bei Prof. Sergio Azzolini, Prof. Dag Jensen, Matthew Wilkie und Klaus Thunemann sowie bei dem Sharoun Ensemble der Berliner Philharmoniker prägten außerdem ihr solistisches Spiel. Mit dem Rheingold-Trio ist sie regelmäßig in Kammerkonzerten zu hören.

Navigation einblenden