Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Ilona Karas

Ilona Karas

Während ihrer Ausbildung zur Damenschneiderin entdeckte die tschechische Kostümbildnerin ihre Liebe zum Theater. Ihre ersten Arbeiten schuf sie für ein Kinder- und Jugendtheater. Dort hatte sie die Gelegenheit, mit experimentellen Theatermachern aus ganz Osteuropa zusammenzuarbeiten.
Während ihres Modedesign-Studiums in London arbeitete sie weiterhin für kleine Theatergruppen und Zirkuskompagnien. Anschließend war sie fünf Jahre lang Costume Supervisor am Londoner Royal College of Music. Es folgten Engagements als Costume Supervisor u. a. beim Aldeburgh Festival, bei der Grange Park Opera, dem Bolschoi in Moskau, der Welsh National Opera, dem Royal Opera House Covent Garden London und der Glyndebourne Opera sowie für das DV8 Physical Theatre.
Als freie Kostümbildnerin im Bereich Oper, Schauspiel und Tanz arbeitete sie u. a. für die English Touring Opera, die Pimlico Opera und die Northern Ireland Opera.
2015 entwarf sie das Kostümbild für Alcina am Staatstheater Cottbus. Am STAATSTHEATER stellte sie sich mit dem Kostümbild von My Fair Lady vor.

KostümeMY FAIR LADY
Navigation einblenden