Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Tamás Matkó

Tamás Matkó

Foto: Felix Grünschloß

Tamás Matkó wurde 1981 im ungarischen Debrecen geboren. Im Alter von 9 Jahren erhielt er erstmals Musikunterricht: auf der Violine und dem Klavier. Er studierte Komposition an der Franz Liszt Hochschule für Musik in Budapest. Nach dem Studium arbeitete er regelmäßig als Musikalischer Leiter und Pianist an verschiedenen Theatern in Budapest. Eine enge künstlerische Zusammenarbeit verbindet ihn mit dem Schauspieler und Regisseur Csaba Polgár, den er seit Schulzeiten kennt. Mit ihm erarbeitete Matkó als Musikalischer Leiter 2015/16 Hamlet fürs STAATSTHEATER. Matkó ist in Deutschland unter anderem am Volkstheater München und am Maxim Gorki Theater Berlin tätig, wo er zuletzt mit András Dömötörs Inszenierung Die Letzten Premiere feierte. Seit 2014 lebt und arbeitet Matkó in der deutschen Hauptstadt. Für Die Glasmenagerie komponiert er sämtliche Musik und ist damit zum zweiten Mal in Karlsruhe engagiert.

Navigation einblenden