Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Tamás Matkó

Tamás Matkó

Foto: Felix Grünschloß

Tamás Matkó wurde 1981 in Debrecen, Ungarn, geboren. Schon mit 9 Jahren erhielt er Musikunterricht auf der Violine und dem Klavier. Er studierte Komposition an der Franz Liszt Hochschule für Musik in Budapest. Nach dem Studium arbeitete er regelmäßig als Musikalischer Leiter und Pianist an verschiedenen Theatern in Budapest. Csaba Polgár kennt er schon aus der Schulzeit, später die enge gemeinsame
künstlerische Arbeit. Mit ihm zusammen entwickelte er die für Polgárs Regie so typischen A-cappella-Gesänge. Zusammen erarbeiteten sie in Deutschland zuletzt die musikalischen Konzepte für Julius Caesar und Kinder der Sonne am Volkstheater München. Matkó entwickelte auch die Musik für Merlin oder Gott, Heimat, Familie. Seit 2014 lebt und arbeitet Matkó in Berlin. Für Hamlet am STAATSTHEATER übernahm er die musikalische Leitung.

Navigation einblenden