Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Heisam Abbas

Heisam Abbas

Foto: Felix Grünschloß

Heisam Abbas wurde 1986 in Karlsruhe geboren. Sein Schauspielstudium absolvierte er von 2008 bis 2012 an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Die Studioinszenierung seines Jahrgangs Der Meister und Margarita in der Regie von Jens Poth wurde auf dem Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielstudierender 2011 in Hamburg mit einem Ensemblepreis ausgezeichnet. Sein Erstengagement trat er 2012 am Wuppertaler Schauspiel unter der Intendanz von Christian von Treskow an. 2014 wechselte er dann ans Düsseldorfer Schauspielhaus, wo er unter anderem als Arturo Ui in Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui von Bertolt Brecht und als Siegfried in Friedrich Hebbels Die Nibelungen zu sehen war. Er arbeitete in dieser Zeit u. a. mit Àlex Rigola, Tilo Nest, Mathias Schönsee, Kurt Josef Schildknecht und Marcus Lobbes. Seit der Spielzeit 2016/17 ist Heisam Abbas fest am STAATSTEHATER engagiert und spielte u. a. in TerrorDantons TodDie Jungfrau von Orleans und Hair. Momentan ist er in FaustWillkommeneuropa flieht nach europa, Viel Lärm um nichts und Unantastbar? zu erleben und ab der Spielzeit 2019/20 auch in Struwwelpeter – Shockheaded Peter.

Navigation einblenden