Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Anette Hachmann

Anette Hachmann

Anette Hachmann, geboren 1978 in Heidelberg, studierte von 2002 bis 2006 Bühnen- und Kostümbild an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Professor Martin Zehetgruber und von 1998 bis 2002 Modedesign an der Fachhochschule für Gestaltung in Pforzheim. Seitdem arbeitete sie u. a. mit Hasko Weber am Schauspiel Stuttgart und Schauspiel Hannover, sowie René Pollesch (Schauspiel Stuttgart, Münchner Kammerspiele, Luzerner Theater, Theater Basel), Johann Kresnik und Marco Goecke zusammen.
Seit 2006 verbindet sie eine enge Zusammenarbeit mit dem Regisseur Christian Brey. Mit ihm erarbeitete sie verschiedene Projekte, unter anderem am Schauspiel Stuttgart, Schauspiel Leipzig, Schauspielhaus Hamburg, Schauspielhaus Bochum, Düsseldorfer Schauspielhaus, Schauspiel Frankfurt, Theater Heidelberg und Theater Münster.
Das Jahr 2008 verbrachte sie in Los Angeles, um an dem dortigen Theater des Regisseurs und Schauspielers Tim Robbins zu arbeiten. Mit Christian Brey und Harald Schmidt arbeitete sie auch an der Deutschen Oper am Rhein sowie bei Schmidts Late-Night-Show zusammen. Für die Produktion Die Goldberg Variationen übernahm sie in der Spielzeit 2016/17 am STAATSTHEATER Bühne & Kostüm.

Bühne & KostümeDIE GOLDBERG-VARIATIONEN
Navigation einblenden