Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Timoteo Mock

Timoteo Mock

Foto: Ariel Oscar Greíth

Timoteo Mock wurde im italienischen Bolzano geboren und studierte Tanz an der Accademia Teatro alla Scala in Mailand und an der Staatlichen Ballettschule Berlin. Zudem absolvierte er eine Ausbildung als Kulturmanager an der Deutschen Akademie für Management Berlin. Er war Mitglied des Wiener Staatsballetts und des Finnish National Ballet in Helsinki, bevor er 2015 zum National Ballet of Canada in Toronto wechselte. Sein Repertoire umfasst u. a. Prinz Florimund in Dornröschen, Serenade von George Balanchine, Peer Gynt von Heinz Spoerli sowie Les Sylphides von Fokine. Tourneen führten ihn durch Finnland, nach Russland und Japan. Mit Beginn der Spielzeit 2016/17 wechselte er als Ensemblemitglied zum STAATSBALLETT KARLSRUHE und tanzte hier den Nussknackergeist in Youri Vámos‘ Der Nussknacker – Eine Weihnachtsgeschichte, bei der Ballett Gala 2017 John Crankos Aus Holbergs Zeit und Demetrius in Youri Vámos‘ Ein Sommernachtstraum. In Jiří Bubeníčeks Ballettmärchen Rusalka kreierte er einen der Hexenlehrlinge sowie bei der Ballett Gala 2018 Thiago Bordins Episoden. Zum Beginn der Spielzeit 2018/19 wurde Timoteo Mock von Ballettdirektorin Birgit Keil zum Solisten ernannt.

Navigation einblenden