Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Agnes Gerstenberg

Agnes Gerstenberg

1985 in Berlin geboren und aufgewachsen, schrieb Agnes Gerstenberg mit 14 Jahren ihr erstes Kinderbuch und mit 18 Jahren ihr erstes Theaterstück. Neben dem Studium der Literatur- und Theaterwissenschaft an der FU Berlin arbeitete sie als Regisseurin am Theater im Kino mit Laien. Anschließend studierte sie szenisches Schreiben in Graz. Ihre erste Uraufführung mit Ein Schuss für jeden erfolgte 2007 am Thalia Theater in Halle, ein erstes Aufenthaltsstipendium trat sie 2012 im Stuttgarter Schriftstellerhaus an. Im November 2015 wurde ihr erstes Hörspiel beim SWR gesendet.
Als Dramaturgin arbeitete Agnes Gerstenberg 2013 am Jungen Ensemble Stuttgart, wo sie auch eine Schreibwerkstatt mit Jugendlichen durchführte. Als Theaterpädagogin war sie für die Spielzeiten 2013/14 und 2014/15 am Theater des Lachens tätig und leitete ein deutsch-polnisches Theaterprojekt mit Kindern aus den Grenzstädten Słubice und Frankfurt Oder. Von Oktober 2015 bis Juni 2016 war sie Stipendiatin der Akademie für Kindermedien. Für die Spielzeit 2016/17 ist Agnes Gerstenberg nun Dramaturgin am JUNGEN STAATSTHEATER Karlsruhe.  

Navigation einblenden