Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Fernando Arias Parra

Fernando Arias Parra wurde in 1987 in Plasencia, Spanien, geboren und begann im Alter von acht Jahren Viola zu lernen. Er studierte in Spanien bei Prof. G. Knox, D. Quiggle und in Deutschland bei Prof. R. Glassl und A. Willwohl. 
Orchestererfahrung sammelte er unter anderem bei dem Spanischen National Orchester und Chor, dem Simon Bolivar Orchester, dem hr-Sinfonieorchester, dem Frankfurter Opern- und Museums Orchester und dem Staatsorchester Stuttgart.
Als ambitionierter Kammermusiker spielte er u. a. bei Kammermusikfestivals wie der Villa Musica, dem Schleswig-Holstein Musikfestival, dem Prussia Cove und dem Britten-Pears Festival in England, beim “Festival der Zukunft” und Zermatt Festival in der Schweiz. Darüber hinaus spielte er mit renommierten Ensembles und Musikern wie dem Scharoun Ensemble, Nash Ensemble, Ensemble Raro und S. Picard, A. Hülshoff, C. Richter, J. Arp.
Seit der Spielzeit 2016/17 ist Fernando Arias Parra Vorspieler der Bratschen der BADISCHEN STAATSKAPELLE.

Navigation einblenden