Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Felicitas Wetzel

Felicitas Wetzel

Felicitas Wetzel, geboren 1983 in Wangen im Allgäu, studierte Medienkunst (Hörspiel und Sound), Szenografie und Philosophie und Ästhetik an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe. Ihre Diplomarbeit „Deine Operette – Ein Portrait in mehreren Stimmen“ wurde 2015 mit dem Stipendium der Gesellschaft zur Förderung der Kunst und Medientechnologie Karlsruhe ausgezeichnet. Das Live-Hörspiel lässt Jacques Offenbach in modernen Tanzrhythmen auferstehen und wird selbst zur zeitgenössischen Operette. Seit 2015 ist Felicitas Wetzel als freischaffende Künstlerin tätig. Ihre Werke bewegen sich zwischen akustischer und szenischer Kunst, erwecken Vergnügen und hinterlassen Nachhall. Bei den ARD Hörspieltagen 2015 inszenierte sie den akustischen Currywurststand „Wurst im Ohr“ und servierte den FestivalbesucherInnen gustatorischen Ohrenschmaus. 2016 wurde sie beim Kunstwettbewerb »Forumkunst« des Regierungspräsidiums Karlsruhe ausgezeichnet. Für die Vernissage der Ausstellung der PreisträgerInnen schuf sie die Live-Performance Frankierter Rückumschlag – Ein Lied für zwei Personen, Drucker und Reißwolf, dargeboten auf Geräten aus dem Besitz der Landesregierung. International auf Tour war sie mit dem Klangkollektiv „Alter Fritz“, 2012 in Japan und 2016 in Vietnam. Seit 2016 entwickelt sie das Projekt „Volksmusik und Ritual“ im Rahmen des Graduiertenstipendiums des Landes Baden-Württemberg.


www.felicitaswetzel.de

Navigation einblenden