Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Chrisi Karvonides-Dushenko

Chrisi Karvonides-Dushenko

Foto: Steven Silverstein

Chrisi Karvonides-Dushenko arbeitet seit vielen Jahren als Kostümbildnerin für Theater, Film und Fernsehen. 2003 bekam sie den Emmy für die Kostüme der NBC-Serie American Dreams und erhielt Nominierungen für American Horror Story und From the Earth to the Moon. Sie stattete Filme aus wie The Glass House, Beautiful und The Loss of a Teardrop Diamond und arbeitete u .a. am Old Globe Theatre, am Geffen Playhouse, am South Coast Repertory, am Seattle Repertory, am Guthrie Theatre und für das Kennedy Centre.
Am Broadway entwarf sie die Kostüme für August Wilsons Two Trains Running. 2016 gab sie ihr Operndebüt mit Glucks Iphigenie auf Tauris am Teatro Nacional de São Carlos in Lissabon und mit Missy Mazzolis Breaking the waves an ther Opera Philadelphia. Aktuell arbeitet sie an der HBO-Serie Here, Now mit Holly Hunter und Tim Robbins.

In der Spielzeit 2017/18 ist sie Kostümbildnerin für James Darrahs Inszenierung von Händels Alcina im Rahmen der INTERNATIONALEN HÄNDEL-FESTSPIELE 2018 und gibt damit ihr Debüt am STAATSTHEATER KARLSRUHE.

KostümeALCINA
Navigation einblenden