Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Karla Elisabeth Wilke

Karla Elisabeth Wilke wurde 1984 in Nordhausen in Thüringen geboren und absolvierte dort nach dem Abitur ein Freiwilliges Kulturelles Jahr am Stadttheater. Über zwei weitere Spielzeiten sammelte sie Erfahrungen als Ausstattungs- und Regieassistentin. Um an der Bauhaus-Universität Freie Kunst zu studieren, zog sie erst nach Weimar, bevor sich in Erfurt ein Studium der Restaurierung anschloss. Seit ihrem Abschluss arbeitet Sie als Freie Künstlerin, Restauratorin und seit 2009 auch wieder im Bereich Theaterausstattung. Als Freie Künstlerin sieht sie jegliches Wirkungsfeld als inspirierendes Lebensstück. Sie kombiniert alltägliche Gegenstände und schafft Irritationen im Gewohnten, entwickelt und baut Objekte gezielt für den öffentlichen Raum. In Leipzig lebt und arbeitet sie seit 2013 als Künstlerin und Restauratorin. Ihr Tätigkeitsfeld umfasst die Bereiche Architektur- und Raumfassung, sowie Kunst- und Kulturgüter, die Ausführung und Restaurierung von Malereien, farbiger Wandfassungen sowie Schablonen- und Freihand-Malerei. Als Bühnenbildnerin für das Junge Theater - Stellwerk Weimar e.V. setzt sie seit mehreren Jahren Ideen in erleb- und bespielbare Räume um. Seit 2016 arbeitet sie zudem als Requisiteurin am Theater der Jungen Welt in Leipzig.

Bühne & KostümeDER KLEINE PRINZ
Navigation einblenden