Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Davit Gabunia

Davit Gabunia

Foto: Felix Grünschloß

Davit Gabunia, 1982 in der georgischen Hafenstadt Poti am Schwarzen Meer geboren, lebt als Schriftsteller, Dramaturg und Übersetzer in Tiflis. Er studierte Vergleichende Literaturwissenschaft und Gender Studies. Seit 2008 ist er im Team mit Data Tavadze Dramaturg am Royal District Theatre. Für das Theater übersetzte er Dramen von Shakespeare, Strindberg, Sarah Kane, Lars Norén und andere zeitgenössische Autoren. Zweimal wurde er mit dem nationalen georgischen Theaterpreis Duruji ausgezeichnet, 2015 erhielt er den bedeutendsten georgischen Literaturpreis SABA für das beste Theaterstück. Im August 2018 erscheint pünktlich zur Frankfurter Buchmesse mit dem Gastland Georgien sein erster Roman Farben der Nacht. Zur Zeit arbeitet er an seinem zweiten Roman.

Navigation einblenden