Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Jenny Regnet

Jenny Regnet

Jenny Regnet, geboren 1989, ist in Bayern aufgewachsen. Sie studierte nach dem Abitur Theaterwissenschaft sowie Sprache, Kultur und Literatur an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und schloss 2014 mit dem Master of Arts ab. Bereits während dem Studium hospitierte und assistierte sie an verschiedenen Häusern wie dem Staatstheater Nürnberg, dem Münchner Residenztheater, dem Jüdischen Theater Austria und den Münchner Kammerspielen bei Klaus Kusenberg, Susanne Kennedy und Johan Simons. Ab 2014 war sie als feste Regieassistentin am Nationaltheater Mannheim tätig, wo sie unter anderem mit Calixto Bieito, Susanne Lietzow, Burkhard C. Kosminski und Elmar Goerden arbeitete. 2017 debütierte sie hier mit ihrer Inszenierung von Sibylle Bergs Und jetzt: Die Welt! Oder: Es sagt mir nichts, das sogenannte Draußen. Seit der Spielzeit 2017/18 ist sie als feste Regieassistentin am STAATSTHEATER KARLSRUHE engagiert

Navigation einblenden