Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Nicki Liszta

Nicki Liszta

Nicki Liszta studierte Tanztheater an der Hogeschool voor de Kunsten, Tilburg, Niederlande. Seit ihrem Abschluss 2006 arbeitet sie als Tänzerin und Choreografin in der zeitgenössischen Tanzszene. 2005 gründete Nicki Liszta backsteinhaus produktion und kreiert unter diesem Namen eigene Stücke. Mit den Stücken zwischen häuten (2008) und Absent (2015) gewann die Compagnie den Stuttgarter Theaterpreis. Ebenfalls nominiert waren in den folgenden Jahren Avatar und Superbia. Seit 2016 kooperiert die freie Compagnie mit dem Theater Rampe in Stuttgart und realisiert innerhalb dieser Kollaboration Inszenierungen an der Schnittstelle zwischen Autorentheater und Tanztheater. Die Inszenierung von paradies fluten, bei der sie gemeinsam mit Marie Bues Regie führte, wurde 2017 zu den Autorentheatertagen in Berlin eingeladen.Nicki Liszta arbeitet zudem immer wieder als Gastchoreografin an verschiedenen Stadttheatern und Tanzhochschulen.

Navigation einblenden