Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Djuna Delker

Djuna Delker

Foto: Arno Kohlem

Djuna Delker wurde 1997 in Halle (Saale) geboren. Nach ihrem Abitur absolvierte sie in der Spielzeit 2015/16 ein FSJ Kultur am Deutschen Nationaltheater Weimar und sammelte erste Erfahrungen als Regieassistentin und Hospitantin. In Kooperation mit der Gedenkstätte Buchenwald inszenierte sie dort den Weltuntergang von Jura Soyfer mit jungen Spieler*innen.

Anschließend studierte sie Theaterwissenschaft an der Universität Leipzig. Seit der Spielzeit 2017/18 ist Djuna Delker Regieassistentin am JUNGEN STAATSTHEATER. Neben dieser Tätigkeit übernahm sie die Einrichtung von Das neue Stück 54 – Brigitte Bordeaux. In der Spielzeit 2018/19 leitete sie das Theaterlabor Staatsfeinde.  

Navigation einblenden