Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Rebecca Bottone

Rebecca Bottone

Die englische Sopranistin Rebecca Bottone studierte an der Royal Academy of Music in London. Seither gehören Partien wie Blonde in Mozarts Entführung aus dem Serail, Amanda in Ligetis Grand Macabre, Titania in Brittens Sommernachtstraum, Zimmermädchen in Adès‘ Powder her face und Giunia in Mozarts Lucio Silla zu ihrem Repertoire. Gastengagements führten sie u. a. an das Royal Opera House Covent Garden und die English National Opera in London, Scottish Opera in Glasgow, Welsh National Opera in Cardiff, ans Théâtre du Châtelet in Paris und zum Festival d’Aix-en-Provence. Als Konzertsängerin arbeitete sie u. a. mit dem Scottish Chamber Orchestra, Royal Scottish National Orchestra, Tonhalle Orchester Zürich, der Manchester Camerata und der Academy of Ancient Music zusammen unter Dirigenten wie Stephen Bell, Mark Elder, Christopher Hogwood, Charles Mackerras und Paul McCreesh.

Navigation einblenden