Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Shelley Jackson

Shelley Jackson

Shelley Jackson studierte am Peabody Konservatorium in Baltimore und am Boyer College of Music in Philadelphia sowie am Centro Universale di Bel Canto bei Mirella Freni in Modena.
Seither gehören Partien wie Norina in Donizettis Don Pasquale, Mimì und Musetta in Puccinis La bohème, Micaëla in Bizets Carmen, Pamina in Mozarts Die Zauberflöte, Adina in Donizettis Liebestrank, Violetta in Verdis La traviata, Gräfin Almaviva in Mozarts Hochzeit des Figaro, Tatjana in Tschaikowskys Eugen Onegin sowie die Titelrollen in Jolanthe und Carlisle Floyds Susannah zu ihrem Repertoire.
Als Mitglied des Opernstudios der Oper Zürich war sie u. a. Song-Lian in Josts Rote Laterne, Giulietta in Bellinis I Capuletti e i Montecchi sowie Cover für Cecilia Bartoli als Gräfin Adèle in Rossinis Le Comte Ory. Darüber hinaus debütierte sie an der Oper Zürich als Musetta in La bohème sowie als Micaëla in Carmen. 2016 gewann sie den Joan Sutherland Preis des internationalen „Veronica Dunne Wettbewerbs“.

In der Spielzeit 2017/18 gibt sie ihr Debüt in der Titelrolle von Donizettis Anna Bolena am STAATSTHEATER KARLSRUHE und gastiert als Mary Crawford in Jonathan Doves Mansfield Park im Rahmen des Grange Festival in Hampshire.

Anna BolenaANNA BOLENA
Navigation einblenden