Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Sonja Viegener

Sonja Viegener

Foto: Ariel Oskar Greith

Sonja Viegener, geboren 1992 in Attendorn im Sauerland, studiert seit 2014 zusammen mit den zukünftigen Ensemblemitgliedern Tom Gramenz und Thomas Prenn an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin und wird 2018 abschließen. Bereits vor dem Studium spielte sie am Residenztheater in München in FrühlingsErwachen und Final Faust II Fantasy mit. Seit 2016 ist sie in der Koproduktion Marat/Sade von Stefan Pucher am Deutschen Theater Berlin im Chor zu sehen. 2016 wurde sie mit dem „Prof. Wolfgang Rodler Stipendium für herausragende schauspielerische Leistungen und Engagement bei der Entwicklung und Festigung des Ensemblegeistes“ ausgezeichnet. Ab der Spielzeit 2018/19 gehört sie fest zum Ensemble des Staatstheaters und debütierte hier zuvor in Tiger und Löwe und spielte anschließend in Die Glasmenagerie von Tennessee Williams im KLEINEN HAUS. 

Laura Wingfield, ihre TochterDIE GLASMENAGERIE
EUROPA FLIEHT NACH EUROPA
Tochter des SchriftstellersTIGER UND LÖWE
Navigation einblenden