Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Tricia Albertson

Tricia Albertson

Principal
MIAMI CITY BALLET

Tricia Albertson stammt aus den USA und studierte Tanz u. a. an der San Francisco Ballet School und School of American Ballet in New York City. Seit 1997 ist sie Mitglied des Miami City Ballet. Dort wurde sie 2001 zur Solistin und 2006 zur Principal ernannt. Ihr breit gefächertes Repertoire umfasst u. a. nahezu alle solistischen Rollen des George Balanchine-Repertoires, des Weiteren Hauptrollen in Choreografien wie Giselle, Les Patineurs von Sir Frederick  Ashton, Dances at a Gathering, The Concert und West Side Story Suite von Jerome Robbins, Polyphonia von Christopher Wheeldon sowie Stücke von Duato, Taylor, Tharp und Villella. Zudem kreierte sie Partien in Werken von Justin Peck und Liam Scarlett. Sie gastierte u. a. beim Maryland Regional Ballet und arbeitet als Gasttrainerin mit dem Toledo Ballet Ohio und dem Cary Ballet Conservatory North Carolina.

Navigation einblenden