Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Kristyna Nemeckova

Kristyna Nemeckova

Halbsolistin
TSCHECHISCHES NATIONALBALLETT

Kristýna Němečková wurde in Berlin geboren und studierte am Tanzkonservatorium Prag sowie an der Staatlichen Ballettschule Berlin. 2008 wurde sie Mitglied des Tschechischen Nationalballetts, wo sie 2011 zur Halbsolistin ernannt wurde. In der Spielzeit 2015/16 tanzte sie in der Dresden Frankfurt Dance Company unter der künstlerischen Leitung von Jacopo Godani. Für ihr Solo in dessen Choreografie Reflections on the Fate of Human Forms wurde sie mit dem tschechischen Theaterpreis Thalia Award 2015 ausgezeichnet. Mit Beginn der Spielzeit 2017/18 kehrte sie zum Tschechischen Nationalballett zurück. Ihr Repertoire umfasst u. a. solistische Rollen in In the Middle, Somewhat Elevated von William Forsythe, in Rooster von Christopher Bruce, in Stabat mater und Le Sacre du Printemps von Petr Zuska sowie den Pas de trois und Russischen Tanz in Schwanensee.

Navigation einblenden