Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Tom Gramenz

Tom Gramenz

Tom Gramenz wurde 1991 in Wiesbaden geboren und sammelte dort 2007 erste Theatererfahrungen am Staatstheater Wiesbaden in der Produktion Sommer vorm Balkon. Ehe er 2014 seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin aufnahm, spielte er 2011-2013 an der Jungen Bühne Mainz. Bereits vor und während seines Studiums drehte er für zahlreiche TV-Filme und -Serien. Sein jüngster Kinospielfilm von 2018, Das schweigende Klassenzimmer in der Regie von Lars Kraume, machte ihn zu einem der interessantesten Nachwuchsschauspieler und deutschlandweit bekannt. Ab der Spielzeit 2018/19 ist Tom Gramenz festes Mitglied des Schauspielensembles am STAATSTHEATER und aktuell zu sehen in Nora, Heda und ihre Schwestern, How to date a feminist und Der goldne Topf.

Navigation einblenden