Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Romina Basso

Romina Basso

Romina Basso ist eine der wichtigen internationalen Interpretinnen Alter Musik. Sie studierte in Venedig und sang mit allen wichtigen Barockdirigenten auf der ganzen Welt. Dazu gehören Rinaldo Alessandrini, Paolo Arrivabeni, Fabio Biondi, Gabriele Ferro, Daniele Gatti, Alain Guingal, Sir Charles Mackerras, Paul McCreesh, Jordi Savall, Jean-Christophe Spinosi und Marcello Viotti. Über den Barock hinaus reicht ihr Repertoire von Rossinis Italienierin in Algier und Tancredi bis zu Puccinis Manon Lescaut, Strawinskys Pulcinella und Poulencs Dialogues des Carmélites. Im Barock liegen ihre Schwerpunkte auf den Opern Monteverdis, Händels und Vivaldis. Sie war sowohl in erster Reihe an der Renaissance der Vivaldi-Opern beteiligt als auch Protagonistin des Händel-Zyklusses unter Alan Curtis am Theater an der Wien.

>> Romina Basso auf Wikipedia

Navigation einblenden