Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Klaus Schneider

Klaus Schneider

Foto: Ariel Oscar Greíth

Der Lyrische Tenor stammt aus Altenahr. Er studierte an der Kölner Musikhochschule bei Peter Witsch und Dietger Jacob und war 1987 Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes. Im gleichen Jahr erhielt er den Sängerpreis der Stadt Salzburg. 1989 debütierte er an der Opéra National de Paris.

Seit 1990/91 gehört er dem Ensembles des STAATSTHEATERS KARLSRUHE an. Das Publikum feierte ihn  in Partien wie David in Die Meistersinger von Nürnberg, Don Ottavio in Don Giovanni, Ferrando in Così fan tutte, Belmonte in Die Entführung aus dem Serail, Tamino in Die Zauberflöte, Erik im Fliegenden Holländer, Alfred in der Fledermaus, Lenski in Eugen Onegin, Max im Freischütz, Bacchus in Ariadne  auf Naxos und Adolar in Euryanthe sowie in den Titelpartien von Idomeneo, Parsifal, Werther und Hoffmanns Erzählungen. 2003 wurde ihm für seine Verdienste der Titel Kammersänger verliehen.

In den vergangenen Spielzeiten prägten sich unter seinen vielen Partien unter anderem Offenbachs Ritter Blaubart, Marinoni in Fantasio und Spalanzani in Hoffmanns Erzählungen, Brittens Peter Grimes, Wagners Mime und Loge in Rheingold sowie Walther von der Vogelweide in Tannhäuser, Siegfried in Die Lustigen Nibelungen, Eisenstein in der Fledermaus, Cajus in Falstaff, Abbé Chazeuil in Adriana Lecouvreur, Titus in La Clemenza di Tito, Aufidio in Lucio Silla, Mücke/Schulmeister in Das schlaue Füchslein sowie seine von Publikum und Presse gefeierten, exemplarischen Liederabende mit den großen Schubert- und Schumann-Zyklen ein.

Als international gefragter Solist sang Schneider die Passionen, Oratorien und Requiems Bachs, Händels, Haydns, Mozarts und Mendelssohns im Wiener Musikverein, Münchner Gasteig, in der Bonner Beethovenhalle, Zürcher Tonhalle, Kölner Philharmonie, beim NDR Hannover und BR München sowie Dvoráks Stabat Mater im Prager Rudolfinum. Konzertreisen führten ihn nach Japan, Italien, Frankreich, Spanien und in die USA. 

Mücke / SchulmeisterDAS SCHLAUE FÜCHSLEIN
Vicomte CascadaDIE LUSTIGE WITWE
Erster GeharnischterDIE ZAUBERFLÖTE
SpalanzaniHOFFMANNS ERZÄHLUNGEN
Lord CecilROBERTO DEVEREUX
MelotTRISTAN UND ISOLDE
Pang, Leiter des HofamtsTURANDOT
Navigation einblenden