Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Paul Andrews

Paul Andrews

Paul Andrews studierte Bühnenbild an der Wimbledon School of Art and Design. Nachdem er seine Abschlussarbeit in einer Vorstellung gesehen hatte, beauftragte ihn Kenneth MacMillan, das Bühnenbild und die Kostüme zu Romeo und Julia für die neue Produktion des Birmingham Royal Ballet zu entwerfen. In rascher Folge erhielt er Aufträge für die Ausstattung der West Side Story für Irina Brown, Ende gut Alles gut, Die Rivalen, Father’s Day, Der Widerspenstigen Zähmung, Gipsy, Der Kaufmann von Venedig, Mail Order Bride, The Sound of Music, König Lear, Call in the Night, Schostakowitschs Operette Tscherjomuschki, Blood Libel, Clocks and Whistles, Ein Sommernachtstraum, A Doll’s House, Schwanensee, Poor Super Man, Grace Note and Hurly Burly, Words Apart. Außerdem arbeitete er an den Filmen Robin Hood. König der Diebe und Judge Dredd als Kostümdesigner mit. Die vielversprechende Karriere als einer der führenden englischen Bühnendesigner fand ein zu frühes Ende. Paul Andrews starb im Dezember 1997 im Alter von 27 Jahren an einem Asthmaanfall.

Bühne & KostümeBALLETT: ROMEO UND JULIA
Navigation einblenden