Zur mobilen Version

Navigation einblenden

Janos Ecseghy

Janos Ecseghy

Foto: Ella Josephine

Janos Ecseghy ist ungarischer Abstammung und wurde in Ludwigshafen am Rhein geboren. Er debütierte im Alter von zwölf Jahren als Solist mit Orchester in Deutschland und Spanien. Nach seinem Studium bei Wolfgang Marschner und Nicolas Chumachenco in Freiburg wie auch bei Herman Krebbers in Amsterdam, erhielt er 1998 sein erstes Engagement in der Sächsischen Staatskapelle Dresden an der Semperoper unter der Leitung von Giuseppe Sinopoli und Sir Colin Davis. Im Jahr 2002 wechselte er nach Karlsruhe als 1. Konzertmeister der BADISCHEN STAATSKAPELLE. Janos Ecseghy ist begeisterter Kammermusiker und spielt in mehreren Ensembles, so im Khandha Trio oder im Armando Quartett, das 2010 mit Mischa Maisky Schuberts Streichquintett interpretierte. Am BADISCHEN STAATSTHEATER tritt er regelmäßig als Solist und Kammermusiker auf. Im Jahr 2010 gründete er das Weinbrenner Ensemble, ein Kammerorchester bestehend aus führenden Musikerpersönlichkeiten aus den großen Orchestern Deutschlands.

Navigation einblenden