Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

ABONNEMENTBEDINGUNGEN

ABSCHLUSS / ÄNDERUNG
Mit dem Abschluss eines Abonnements erkennen Sie die Abonnementbedingungen an. Ein Abonnement wird für eine Spielzeit abgeschlossen und verlängert sich um eine weitere Spielzeit, wenn es nicht von einer Seite bis einschließlich 31. Mai der laufenden Spielzeit schriftlich gekündigt wird. Das STAATSTHEATER KARLSRUHE behält sich vor, die Abonnementbedingungen und die Preise für die jeweils kommende Spielzeit zu ändern. Platzänderungen, Wechsel von Abonnementserien u. a. können – soweit möglich – nur bis einschließlich 31. Mai der laufenden Spielzeit berücksichtigt werden.

ABONNEMENTAUSWEIS
Sie erhalten für jeden abonnierten Platz einen übertragbare Abonnementausweis. Dieser gilt für den Besuch der darauf angegebenen Vorstellungstermine als Eintrittskarte.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Es kann eine Zahlung in vier Raten vereinbart werden, wobei jede Rate ein Viertel des Abonnementpreises beträgt. Die Raten sind spätestens fällig: 1. Rate nach Bestellung (berechtigt zum Empfang der Abonnementkarte), 2. Rate am 30. November, 3. Rate am 31. Januar, 4. Rate am 31. März. Nutzen Sie das bequeme Einzugsermächtigungsverfahren für Ihre Ratenzahlungen. Die Abonnementbeträge werden zu den genannten Fälligkeiten abgebucht. Alternativ ist auch die Überweisung auf folgendes Konto möglich:

Baden-Württembergische Bank
IBAN DE78 6005 0101 7495 5000 22
BIC SOLADEST

Die pünktliche Zahlung der Abonnementbeträge ist ohne besondere Aufforderung zu leisten. Zahlungsverzug hat die Sperrung des Abonnements und die sofortige Fälligkeit des Restbetrages zur Folge.

ÄNDERUNGEN
Stückänderungen und Terminverlegungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Das STAATSTHEATER behält sich für alle Spielstätten Platzänderungen aus künstlerischen und organisatorischen Gründen vor.

UMTAUSCHMÖGLICHKEITEN
Bis zur Hälfte der Termine einer Abo-Serie kann getauscht werden. Ausgenommen von der Tauschmöglichkeit sind weiterhin die Abos inkl. Bustransfer: Sternfahrten sowie Offenburger und Nußlocher-Theaterfahrten.

VIRTUELLE GUTSCHEINE
Beim Tausch erhalten Sie einen virtuellen Gutschein. Dies erleichtert die telefonische Einlösung. Sie müssen somit Ihren Abonnementausweis bzw. die Tauschgutscheine nicht persönlich vorbeibringen oder ins Theater schicken und können diesen auch selbst online einlösen. Sind Sie am Besuch einer Vorstellung verhindert, können Sie Ihren Platz spätestens einen Tag vor der Vorstellung bis 13.00 Uhr persönlich, telefonisch, oder selbst online abmelden. Für die Vorstellungen an Sonntagen und Montagen muss die Abmeldung bis spätestens Samstag 13.00 Uhr erfolgen. Bei Feiertagen am vorhergehenden Werktag bis 13.00 Uhr. Weicht ein Termin in einer Abo-Serie vom üblichen Wochentag ab, ist die Einlösung des Tauschgutscheines ohne Aufzahlung möglich.

EINLÖSUNG DES UMTAUSCHES
Eine Einlösung gegen eine neue Eintrittskarte ist gewünscht und möglich, wenn bei Vorlage Plätze verfügbar sind. In diesem Fall wird die anfallende Aufzahlung zum Normalpreis fällig, wobei: Auf einen Platz in Vorstellungen außerhalb der Aboserie erhalten Abonnent*innen 10% Ermäßigung. Wird gegen eine Eintrittskarte einer niedrigeren Preisgruppe getauscht, wird über den Differenzbetrag kein Restgutschein ausgestellt. Auszahlung des Wertes statt Tausch oder Auszahlung des Differenzbetrages ist nicht möglich. Der Differenzbetrag kann beim Kaufvorgang auf weitere Karten angerechnet werden! Beachten Sie, dass der Tausch innerhalb des angegebenen Zeitraums erfolgen muss.

ERSATZ-ABONNEMENTAUSWEIS
Für einen vergessenen oder verlorenen Abonnementausweis wird für einen einmaligen Vorstellungsbesuch gegen eine Gebühr von 3,00 Euro an der Abendkasse eine Ersatz Eintrittskarte ausgegeben. Für einen verloren gegangenen Abonnementausweis wird gegen eine Gebühr von 5,00 Euro ein Ersatz-Ausweis ausgestellt. Der Original Abonnementausweis verliert damit seine Gültigkeit.

VERSÄUMTE VORSTELLUNGEN / VORSTELLUNGSAUSFALL

Für nicht besuchte oder vom Abonnent*innen nicht rechtzeitig abgemeldete Vorstellungen sowie für verfallene Tauschoptionen wird kein Ersatz geleistet. Bei Ausfall einer Abonnementvorstellung durch höhere Gewalt ist ein Ersatz ebenfalls ausgeschlossen.

ANSCHRIFTENÄNDERUNG
Bitte teilen Sie uns Änderungen umgehend schriftlich mit.

THEATERFAHRTEN
Für das Sternfahrt-Abonnement gelten zum Teil abweichende Regelungen gegenüber den allgemeinen Abonnementbedingungen. Für die Sternfahrt und für die Offenburger und Nußlocher Theaterfahrten besteht kein Umtauschrecht.


WAHLABO 
Die einzelnen Gutscheine werden an der Kasse gegen Eintrittskarten für eine beliebige Vorstellung eingetauscht oder können online selbst eingelöst werden, sofern die gewünschten Plätze noch verfügbar sind. Die Wahlgutscheine sind drei Jahre gültig. Der Preis für die Wahlgutscheine wird bei Erhalt des Gutscheinheftes in einem Betrag zur Zahlung fällig.

EINLÖSUNG WAHLABO
Sie können Ihre Wahlgutscheine bequem im Webshop gegen
Ihre Eintrittskarten eintauschen. Selbstverständlich ist dies auch per Post oder direkt an der Tageskasse möglich. Beachten Sie bitte die Regelungen für die Kartenreservierung auf Seite 3. Wahlgutscheine haben eine Gültigkeit von 3 Jahren.

AUFPREIS WAHLABO
Werden SCHAUSPIEL-Gutscheine für andere Sparten verwendet, ist der Differenzbetrag an der Kasse aufzuzahlen. Eventuell entstehende Restbeträge verfallen, können aber beim gleichen Kaufvorgang auf weitere Karten oder Artikel angerechnet werden! Sofern sich die Eintrittspreise in der folgenden Spielzeit erhöhen, ist der entsprechende Aufpreis zu entrichten.

ONLINE UND VIRTUELL!
Sie können die Wahlgutscheine auch online buchen und einlösen – auf Wunsch werden die Gutscheine sogar komplett virtuell ausgestellt!

 

VERTRAUENSSTELLEN FÜR AUSWÄRTIGE BESUCHER

Wollen Sie ganz bequem mit dem Bus aus dem Umland anreisen, wenden Sie sich gerne an unsere Vertrauensstellen:

ACHERN / BÜHL Faller-Reisen GmbH, Draisstraße 2,
77815 Bühl, T 07223 23855
BAD BERGZABERN Doris Mayer, Königsstraße 40,
76887 Bad Bergzabern, T 06343 939423
EDENKOBEN Heidi Garrecht, Theodor-Heuss-Str. 9,
76877 Offenbach, T 06348 919403
FORBACH Heinz Glauner, Alte Straße 23, 76596 Forbach,
T 07228 2091
FORST Brigitte Landvatter, Sudetenstraße 34, 76694 Forst,
T 07251 13107
GERMERSHEIM Renate Kropfitsch, Richard-Wagner-Straße 6, 76726 Germersheim, T 07274 3151
GOSSERSWEILER Albrecht Hafner, Alte Landstraße 30,
76857 Gossersweiler, T 06346 6204
GRABEN-NEUDORF Sofie Debatin, Kolpingstraße 1,
76676 Graben-Neudorf, T 07255 6675
HAMBRÜCKEN Eleonore Baron, Tannenweg 5,
76707 Hambrücken, T 07255 4617
HAUENSTEIN Maria Bock, Görrestraße 9,
76846 Hauenstein, T 06392 994133
HUTTENHEIM Angelika Förtsch, Philippsburger Straße 22,
76661 Philippsburg, T 07256 6908
KRONAU Helga Moch-Maier, Im Frohnig 12,
76709 Kronau, T 07253 31987
LANDAU Heidi Garrecht, Theodor-Heuss-Str. 9,
76877 Offenbach, T 06348 919403
OBERHAUSEN Ingrid Weser, Rainstraße 2,
68794 Oberhausen-Rheinhausen, T 07254 6994
ODENHEIM Gabriele Günther, Untere Klosterstraße 24,
76684 Östringen-Odenheim, T 07259 8058
ÖSTRINGEN Margot Rotter, Hauptstraße 24,
76684 Östringen, T 07253 24669
PHILIPPSBURG Angelika Förtsch, Philippsburger Straße 22,
76661 Philippsburg, T 07256 6908
PFORZHEIM Christa Dörflinger, Simmlerstraße 15,
75172 Pforzheim, T 07231 104929
RHEINSTETTEN Erika Spörl, Hirtenweg 4,
76287 Rheinstetten, T 0721 517597
STEINBACH Faller-Reisen GmbH, Draisstraße 2,
77815 Bühl, T 07223 23855
SULZFELD Ulrike Büchle, Justinus-Kerner-Straße 13,
75056 Sulzfeld, T 07269 6264
WIESENTAL Anni Mayer, Bolandenstraße 75,
68753 Waghäusel, T 07254 4484
ZEUTERN Karoline Herzog, Kallenberger Weg 9,
76698 Ubstadt-Weiher, T 07253 5753