Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

EUROPÄISCHE KULTURTAGE


Zum 25-jährigen Jubiläum des Festivals setzen sich Künstlerinnen und Künstler innerhalb und außerhalb Europas mit dem „Versprechen Europa“ auseinander. Wofür steht Europa? Welche Hoffnungen setzen wir in unseren Kontinent? Was verspricht Europa? Hält es seine Versprechen? Ist Europa bereit, um Anerkennung und Realisierung von Grund- und Menschenrechten zu ringen und deren permanenter Bedrohung die Stirn zu bieten? Driftet Europa auseinander, nachdem es seit 70 Jahren wirtschaftlich, politisch und vor allem kulturell zusammengewachsen ist?

Gemeinsam wollen wir bei den 25. EKT:2021 diesen Fragen nachgehen und mit den Mitteln der Kunst und Kultur das „Versprechen Europa“ beleuchten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Das ausführliche Programmbuch liegt im April 2021 vor.

Navigation einblenden