Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

RICHTFEST

Komödie von Lutz Hübner & Sarah Nemitz

Dauer: 1h 45

WIEDERAUFNAHME
11.10.2015 KLEINES HAUS

Trailer zu RICHTFEST

Baugemeinschaften sind in Zeiten steigender Immobilienpreise ein reizvolles Versprechen: Man schultert gemeinsam die Kosten eines Hausbaus, sodass der Traum vom Eigenheim in greifbare Nähe rückt. Doch was, wenn bei einer Partei die Finanzierung wackelt? Was, wenn jemand im Haus pflegebedürftig wird? Ist die Baugemeinschaft nur eine ökonomische Zweckverbindung oder hat sie auch eine soziale Verantwortung?

Dem gebürtigen Heilbronner Lutz Hübner, Deutschlands meistgespieltem zeitgenössischen Dramatiker, gelingt mit Richtfest eine sehr menschliche Komödie über individuelle Träume, die Sehnsucht nach Gemeinschaft und die Leidenschaft, Recht zu behalten. 2013 brachte Regisseur Dominique Schnizer, der in Karlsruhe zuvor Der Mann der die Welt aß und Der einsame Weg inszenierte, das Stück für elf Schauspieler als höchst unterhaltsames Spiel typischer Charaktere auf die STUDIO-Bühne.

„Stichhaltig ist die Karlsruher Inszenierung, weil Regisseur Dominique Schnizer im Bühnenbild von Christin Treunert großes Vergnügen daran zeigt, das normale Leben regieren zu lassen. Die Figuren, die man im Stück und auf der Bühne am besten wiedererkennt, glücken auch am besten in diesem Spiegelspiel.“ Frankfurter Rundschau

REGIE Dominique Schnizer BÜHNE & KOSTÜME Christin Treunert DRAMATURGIE Michael Nijs, Jens Peters


>> weiter zur SCHAUSPIEL-ÜBERSICHT

Navigation einblenden