Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

TESEO

von Georg Friedrich Händel

INTERNATIONALE HÄNDEL-FESTSPIELE 2016
In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln / with english surtitles

Dauer: 3h 40, 1 Pause 

Trailer zu TESEO

Obwohl Teseo zu den stärksten Opern Händels zählt, wurde sie in Karlsruhe bisher nicht gespielt. Händel ließ sich dafür das großartige Libretto bearbeiten, das Lullys Librettist Philippe Quinault in Paris für dessen Thésée verfasst hatte – so entstand die einzige fünfaktige Oper Händels. Nur wenige Countertenöre können die Titelpartie singen und Valer Sabadus ist heute sicher der beste von ihnen. In Karlsruhe sang er bereits 2011 in Partenope. Seitdem hat er sich dank seiner perfekten Technik, seinem schönen Timbre und seiner feinen Gestaltungsweise zu einem Weltstar entwickelt. 

Es dirigiert Michael Form, Leiter der INTERNATIONALEN
HÄNDEL-AKADEMIE KARLSRUHE, der schon mit Alessandro das Publikum begeisterte.

MUSIKALISCHE LEITUNG Michael Form REGIE Daniel Pfluger BÜHNE Flurin Borg Madsen KOSTÜME Janine Werthmann LICHT Rico Gerstner VIDEO  Benedikt Dichgans, Philipp Engelhardt DRAMATURGIE Michael Fichtenholz


>> weiter zur OPERN-ÜBERSICHT

Navigation einblenden