Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

DER LIEBESTRANK (L’ELISIR D’AMORE)

Komische Oper in zwei Akten von Gaetano Donizetti

Libretto von Felice Romani
Wieder ab September 2017
In italienischer Sprache mit deutschen & englischen Übertiteln

Dauer: 2h 30, 1 Pause 

A-PREMIERE
15.10.2016 GROSSES HAUS
B-PREMIERE
22.10.2016 GROSSES HAUS

Trailer zu DER LIEBESTRANK (L’ELISIR D’AMORE)

Nemorino liebt Adina. Doch er traut sich nicht, seine Gefühle zu offenbaren, zumal seine Angebetete sich nur wenig für ihn interessiert. Weil Adina nur noch Augen für den attraktiven Soldaten Belcore hat, greift Nemorino zu außergewöhnlichen Mitteln und lässt sich vom wunderheilenden Quacksalber Dulcamara den titelgebenden „Liebestrank“ andrehen, der nichts anderes als Rotwein ist und dennoch alles auf den Kopf stellt. Donizetti vertonte das heitere und gleichzeitig rührend-melancholische Liebesabenteuer mit einer mitreißenden Musik und machte sich mit Nemorinos zart schmelzender Romanze „Una furtiva lagrima“ unvergessen. Dieser Klassiker der italienischen Oper, mit dem wir nach Die Regimentstochter und I Capuleti e i Montecchi die Karlsruher Belcanto-Linie fortsetzen, hält Paraderollen u. a. für Uliana Alexyuk, Ks. Ina Schlingensiepen und Agnieszka Tomaszewska sowie Jesus Garcia und Eleazar Rodriguez bereit. Es inszeniert der Florentiner Jacopo Spirei, der mit seinem Team und feinsinnigem Humor bereits Verdis Falstaff auf die Karlsruher Bühne gebracht hat. Er arbeitete bisher u. a. in Salzburg, Kopenhagen, Bologna und Wien. Das Bühnenbild entwirft erneut Nikolaus Webern, der 2011 in Graz den „ring award off“ gewann. Die Musikalische Leitung liegt in den Händen unseres italienischen Kapellmeisters Daniele Squeo, der Publikum und Presse mit seinem stilsicheren Dirigat von I Capuleti e i Montecchi begeisterte.

MUSIKALISCHE LEITUNG Daniele Squeo REGIE Jacopo Spirei BÜHNE Nikolaus Webern KOSTÜME Sarah Rolke CHOR Ulrich Wagner LICHT Rico Gerstner DRAMATURGIE Raphael Rösler THEATERPÄDAGOGIK Sarah Modeß


>> weiter zur OPERN-ÜBERSICHT

Navigation einblenden