Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

SEMELE

Musikalisches Drama in drei Akten von Georg Friedrich Händel

Libretto vermutlich von Newburgh Hamilton, nach William Congreve, zurückgehend auf Ovids Metamorphosen
41. INTERNATIONALE HÄNDEL-FESTSPIELE 2018
In englischer Sprache mit deutschen & englischen Übertiteln
PREMIERE 17.02.2017

Dauer: 3h 30, 1 Pause 

WIEDERAUFNAHME
23.02.2018 GROSSES HAUS

Trailer zu SEMELE

Als einer der Höhepunkte der letztjährigen Jubiläumsfestspiele
wird die Erfolgsproduktion Semele wiederaufgenommen. Die
Opernwelt schrieb nach der Premiere: „Vor allem (…) hört Visser mit großer Einfühlung und Sensiblität auf Händels Musik. Alles, was er zeigt, ist ihrem psychologischen Subtext, ihren Farben abgelauscht. Das gibt den Figuren, aber auch ihren Wünschen, Hoffnungen.“ Der Musikalische Leiter Christopher Moulds dirigiert den HÄNDEL-FESTSPIELCHOR sowie erstklassige Solisten wie Händel-Virtuosin Anna Devin als Semele und Randall Bills als Jupiter.

MUSIKALISCHE LEITUNG Christopher Moulds REGIE Floris Visser BÜHNE & KOSTÜME Gideon Davey LICHT Alex Brok CHOR Carsten Wiebusch DRAMATURGIE Klaus Bertisch
DEUTSCHE HÄNDEL-SOLISTEN
HÄNDEL-FESTSPIELCHOR


Die Neuproduktion wird unterstützt von



>> weiter zur OPERN-ÜBERSICHT

Navigation einblenden