Zur mobilen Version

Navigation einblenden

DAS BÜRO

von Herbordt/Mohren. URAUFFÜHRUNG

Dauer: ca. 0h 45

LECTURE-PERFORMANCE
19.10.2017 UNTERES FOYER
EINS-ZU-EINS-PERFORMANCE
19.10.2017 TREFFPUNKT BÜHNENEINGANG

DAS BÜRO

Foto: Felix Grünschloß

Ein Künstlerduo Herbordt/Mohren verlegt für eine Spielzeit sein Büro in das STAATSTHEATER. Dafür wird ihr 13 Quadratmeter großer Stuttgarter Arbeitsraum im FOYER nachgebaut. Das Karlsruher Publikum ist eingeladen Künstlern und Mitarbeitern des STAATSTHEATERS in Eins-zu-Eins-Performances zu begegnen. Das Büro ist der Beginn der Zusammenarbeit von Herbordt/ Mohren mit dem STAATSTHEATER. Die Theaterserie Das Repertoire provoziert Begegnungen: unerwartete, institutionell nicht vorgesehene, oder ganz alltägliche. Zwischen Gästen und Künstlern, Stadt und Land, einer inszenierten Institution und einer tatsächlichen. Das Projekt umfasst drei Episoden: den Nachbau des Stuttgarter Büros, Das Publikum mit Karlsruher Vereinen und in der Spielzeit 2018/19 eine Produktion im ganzen Haus: Das Dorf. Alle Arbeiten erproben Formate der Begegnung und fragen nach der Zukunft unserer Institutionen. Die Produktionen bearbeiten zugleich den strukturellen Unterschied zwischen Theaterinstitution und freier Projektarbeit: das Repertoire.

KÜNSTLERISCHE LEITUNG Melanie Mohren, Bernhard Herbordt BÜHNE & KOSTÜME Leonie Mohr, Hannes Hartmann VIDEO René Liebert PRODUKTIONSLEITUNG Ehrliche Arbeit DRAMATURGIE Stefanie Bub, Jan Linders

Gefördert im Fonds „Doppelpass“ der Kulturstiftung des Bundes & im Innovationsfonds Kunst des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung & Kunst


  


>> weiter zum VOLKSTHEATER

Navigation einblenden