Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

2. SONDERKONZERT

Werke von Pärt, Aho & Sibelius mit dem SWR Symphonieorchester

Dauer: 2h 15

16.12.2017 GROSSES HAUS

2. SONDERKONZERT

Foto: Felix Broede

Arvo Pärt Cantus in memoriam Benjamin Britten
Kalevi Aho Siedi – Konzert für Schlagwerk und Orchester
Jean Sibelius Sinfonie Nr. 2

Martin Grubinger kommt nach Karlsruhe zurück! Der charismatische Schlagzeuger ist diesmal Gastsolist beim neu formierten SWR Symphonieorchester und spielt das Schlagzeugkonzert des finnischen Sinfonikers Kalevi Aho. Es zeigt den Solisten in seiner ganzen Virtuosität und Musikalität. Siedi ist ein heiliger Felsen der Samen, und das rund vierzigminütige Konzert stellt sich als ein Ritual der beständigen Veränderung dar. Dazu ist das minimalistische Gedächtnisritual von Arvo Pärt für seinen 1976 verstorbenen Kollegen Benjamin Britten der passende Einstieg. Als Inbegriff nordischer Musik gilt Jean Sibelius, doch wichtiger ist in diesem Programm die Vorlage, die der Finne für die Entwicklung der Minimal Music geliefert hat. In seiner dramatischen und klangvollen Zweiten erleben wir, wie aus einem einzigen Dreitonmotiv Zug um Zug das gesamte Material der Sinfonie entwickelt wird. Auch für dieses populäre Werk ist der renommierte finnische Dirigent Osmo Vänskä der ideale Interpret.

Martin Grubinger Perkussion
Osmo Vänskä Dirigent
SWR Symphonieorchester


>> weiter zur KONZERT-ÜBERSICHT

Navigation einblenden