Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

3. KAMMERKONZERT

Werke von Brahms

25.03.2018 KLEINES HAUS

3. KAMMERKONZERT

Foto: Felix Grünschloß

Johannes Brahms Streichquintett Nr. 1 F-Dur op. 88
Johannes Brahms Streichquintett Nr. 2 G-Dur op. 111

Die beiden Streichquintette von Johannes Brahms gehören in die späteren Schaffensjahre des Komponisten. Sie wurden 1882 bzw. 1890 in Bad Ischl komponiert, inspiriert von der idyllischen Alpenlandschaft. Brahms selbst nannte sein F-Dur-Quintett ein „Frühlingsprodukt“, was den Charme dieses klangschönen Werks treffend umschreibt. Vom schwärmerischen Beginn abgesehen durchzieht das 2. Streichquintett das Thema Abschied. In diesem vielleicht kontrastreichsten seiner Streicherwerke klingen Vorbilder und Zeitgenossen an, mit melancholischer Heiterkeit präsentiert Brahms eine Rückschau auf sein Komponistenleben.

Gregor Anger & Dominik Schneider Violine
Christoph Klein & Fernando Arias Parra Viola
Thomas Gieron Violoncello


>> weiter zur KONZERT-ÜBERSICHT

Navigation einblenden