Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

KONZERT VALER SABADUS – TIRANNO AMOR

KONZERT VALER SABADUS – TIRANNO AMOR

Henry Purcell Chaconne in g-Moll Z 730
Georg Friedrich Händel Kantate „Crudel tiranno, Amor“ HWV 97 
Johann Friedrich Fasch Sonata à 4 in d-Moll
Nicola Antonio Porpora "Alto Giove", "Senti il fato" aus Polifemo
Georg Philipp Telemann Concerto polonois in G-Dur TWV 43:G7
Antonio Vivaldi  „Vedrò con mio diletto“ aus Giustino RV 717 
Georg Friedrich Händel „L’aure che spira tiranno e fiero“ aus Giulio Cesare in Egitto HWV 17
Georg Philipp Telemann Concerto à 4 in d-Moll TWV 43:d2
Antonio Vivaldi „Gelido in ogni vena” aus Farnace RV 711
Georg Friedrich Händel „Venti turbini“ aus Rinaldo HWV 7

Nach seinem großen Erfolg als Teseo 2015 und 2016, kehrt Valer Sabadus, die Engelsstimme der Barockszene, im Rahmen der 41. INTERNATIONALEN HÄNDEL-FESTSPIELE nun endlich nach Karlsruhe zurück. In seinem Konzertprogramm Tiranno amor präsentiert er dem Karlsruher Publikum eine vielfältige Auswahl an Arien der Barock-Titanen Händel, Porpora und Vivaldi, die alle auf unterschiedliche Art und Weise um die Liebe kreisen – eine Liebe, die zuerst süß, dann aber auch bitter schmecken kann. 

Valer Sabadus Countertenor 

Mitglieder der DEUTSCHEN HÄNDEL-SOLISTEN
Andrea Keller & Almut Frenzel 
Violine
Jane Oldham
 Viola
Jonathan Pesek Violoncello
David Sinclair Violone
Rien Voskuilen Cembalo
Sören Leupold Laute 
Susanne Regel & Wolfgang Dey Oboe 
Rhoda Patrick Fagott 

Navigation einblenden