Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

HOME

Dokumentarfilm von Rafat Alzakout | Syrien 2015

in arabischer Sprache mit englischen Untertiteln
24. EUROPÄISCHE KULTURTAGE KARLSRUHE
                   

Dauer: 1h 15

21.04.2018 STUDIO

HOME

Gemeinsam mit dem Tänzer Ahmed, dem Deserteur Mohammed und dem ehemaligen Lehrer und nunmehrigen Kämpfer der „Free Syrian Army“ Taj versuchte der Regisseur Rafat Alzakout, durch Kunst und intellektuellen Austausch so etwas wie ein „Zuhause“ in der umkämpften Stadt Manbij zu schaffen. In einem Haus, das der Familie eines der Freunde gehört, feierten die Männer gemeinsam, dachten über die Zukunft des Landes nach und kritisierten das damals brüchige Regime in öffentlichen Puppentheateraufführungen. Trotz der schwierigen Umstände und der konservativen Gesellschaft in ihrer Heimatstadt Manbij nutzen die jungen Männer Reste der zerbrechlichen Freiheit, um ihren Traum zu verwirklichen und einen kreativen Freiraum zu schaffen, den sie „Zuhause“ nannten.

Als Begleitprogramm zu den Theatergastspielen Your Love Is Fire und Ya Kebir zeigen Künstler des arabischen Theaterkollektivs Ma’louba Filme und Serien aus Syrien, an deren Entstehung sie vor ihrer Flucht beteiligt waren.

PRODUKTIONSLEITUNG Christin Lüttich SCHNITT Lara Zakhour, Joelle Abom Chabke, Raed Younan

 

            

Navigation einblenden